Chargement... Merci de patienter quelques secondes...
 
 



Deutsch-französisches Glossar der Pfadfinderschaft
nach Sachgebieten

Glossaire thématique franco-allemand du scoutisme


 
 
  
 
 
 
 
  



Dritte, verbesserte und erweiterte Ausgabe (März 2012)
Troisième édition corrigée et augmentée  (mars 2012)



Dieses deutsch-französische Glossar der Pfadfinderschaft besteht aus einem deutschen Teil (mit fett gedruckten deutschen Stichwörtern) und einem französischen Teil (mit fett gedruckten französischen Stichwörtern).

Jeder Teil enthält dieselben Vokabeln, abgesehen von einigen spezifischen Angaben und Erklärungen für die jeweilige sprachliche Gemeinschaft. Viele Informationen sind nur für die DPSG und/oder die SGDF zutreffend.

Es umfasst neun Sachgebiete :

1) die Pfadfinderbewegung, 2) die Grundlagen, 3) die Gruppenausrüstung, 4) die Ausrüstung des Einzelnen, 5) die Aktivitäten, 6) die Mahlzeiten, 7) die Körperbewegungen, 8) Sätze aus dem Pfadfinder-Alltag, 9) Meinungsäußerung  und Denkarbeit.


Innerhalb des jeweiligen Sachgebietes wurde auf eine alphabetische Reihenfolge verzichtet.
Angegeben werden  für jedes Stichwort im deutschen Teil: das Geschlecht, die Genitiv- und Pluralform der Substantive, sowie die Konjugationsformen der starken Verben. Die Angabe: „(adj)” bedeutet, dass das Substantiv wie ein Adjektiv gebeugt wird. Wenn das Perfekt eines Verbs mit dem Hilfsverb „sein” gebildet wird, wird es durch : „(ist)” angegeben.

In runden Klammern stehen Erklärungen bzw. Ergänzungen, und in eckigen Klammern Beispiele und dazugehörige Verben  bzw. Redewendungen zum jeweiligen  Stichwort. Das
Zeichen ≈ ersetzt das Stichwort.

Ce glossaire franco-allemand du scoutisme se compose  d’une partie allemande (entrées — en gras — en allemand) et d’une partie française (entrées — en gras — en français).

Chaque partie contient les mêmes mots, mis à part quelques indications et explications spécifiques destinées à chaque communauté linguistique. De nombreuses informations ne sont pertinentes que pour la DPSG et/ou les SGDF.

Il comprend neuf champs thématiques :

1) le mouvement scout, 2) les fondements, 3) l’équipement collectif, 4) l’équipement individuel, 5) les activités, 6) les repas, 7) les mouvements du corps, 8) des phrases de la vie quotidienne scoute, 9) expression de l’opinion et réflexion intellectuelle.

A l’intérieur de chaque champ thématique, on a renoncé à un ordre alphabétique.
Dans la partie allemande, sont indiqués pour chaque entrée : le genre, la forme du génitif et du pluriel des substantifs, ainsi que les formes de conjugaison pour les verbes forts. L’indication (adj) signifie que le substantif est décliné comme un adjectif. Quand le passé composé  d’un verbe est formé  avec l’auxiliaire « sein », cela est indiqué par : (ist).

Entre parenthèses se trouvent des explications ou des indications complémentaires, et entre crochets des exemples, des verbes ou des expressions concernant le mot en entrée. Le signe ≈ remplace le mot-souche.

Michel Luciani
Agrégé de l'Universi

Soyez sympas, offrez 1 Euro / Seid nett, spendet 1 Euro!
!

 
 
  Créez un site ou une boutique en ligne facilement et gratuitement